Sportmedizinische Untersuchungen und Beratungen (IGel)

Die Sportberatung beginnt in der Regel mit einer körperlichen sowie leistungsdiagnostischen Untersuchung. Im Rahmen der Leistungsdiagnostik kann mittels Ergometer-Test (Rad) die körperliche Leistungsfähigkeit (Fitness) ermittelt werden. Gemessen werden neben der körperlichen Leistung die Pulsfrequenz und der Blutdruck. Außerdem wird ein EKG unter Belastung durchgeführt.

Einsatzgebiet:

  • Ermittlung der Leistungsgrenze bei Personen nach einer längeren Trainingspause
  • bei Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die sportlich aktiv werden möchten, z.B. nach einem Herzinfarkt oder bei Bluthochdruck
  • Beurteilung der Qualität des bisherigen Trainings bei Sportlern
  • Beurteilung der Qualität und Leistungsgrenze bei Leistungssportlern

Nutzen der Untersuchung:

  • exakte Beurteilung Ihrer körperlichen Fitness
  • Grundlage für ein individuelles Trainingsprogramm
  • optimale Steigerung Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit

 

Zurück zur Übersicht zurück zur Übersicht